Sie haben eine defekte Straßenlaterne entdeckt, Ihnen ist illegal abgelegter Müll aufgefallen oder Sie möchten einen Straßenschaden melden?

Das Online-Portal „Sag‘s uns einfach“ bietet Ihnen die Möglichkeit, Hinweise zu Mängeln im gesamten Stadtgebiet schnell und unkompliziert an die Stadt Halle (Saale) zu übermitteln. Wir nehmen uns dem Anliegen an und halten Sie über den aktuellen Bearbeitungsstand auf dem Laufenden.

Lizenz (Geodaten)

    Senden Sie uns Ihre Meldung über das Online-Formular vom heimischen Computer oder ganz bequem per Smartphone von unterwegs mit der mobilen Version!

    Neue Meldung

    ACHTUNG! Vielleicht wurde Ihr Hinweis bereits gemeldet?!? Bevor Sie eine neue Meldung erstellen, können Sie alle Meldungen einer bestimmten Kategorie ansehen und nach einem bestimmten Begriff suchen!

    Bitte beachten Sie, dass „Sag‘s uns einfach“ ausschließlich der Meldung von Mängeln dient. Für Ihre Ideen und Anregungen nutzen Sie bitte die weiteren Beteiligungsmöglichkeiten oder das Kontaktformular des Dienstleistungszentrums Bürgerengagement.

     

    Hinweis: Der Status „abgeschlossen“ bedeutet, dass der Vorgang abschließend bearbeitet und mit einem Ergebnis versehen wurde. Die Meldung wird auch als „abgeschlossen“ gekennzeichnet, wenn ein Mangel nicht behoben werden kann. Diesbezügliche Gründe werden in der Antwort vermerkt.

    Titel:
    Große Dauerpfütze an Kreuzung Dittenbergerstraße / Paracelsusstraße
    Ort:
    Paracelsusstraße Ecke Dittenbergerstraße
    06114 Halle (Saale), Stadt

    (Bemerkung: Halle)
    Beschreibung:
    An der Kreuzung Dittenbergerstraße/Paracelsusstraße ist eine große Dauerpfütze, so dass Fußgänger nur über den Radweg laufen können. Selbst wenn es trocken ist, verbleiben Schlamm und Dreck dort als Hindernis.

    Radfahrer haben dort aufgrund des Gefälles ein erhöhtes Tempo.
    Status:
    Abgeschlossen
    Antworten:
    Antwort vom 09.01.2018 10:31:

    Vielen Dank für den Hinweis. Der Sachverhalt ist bekannt. Eine Lösung gestaltet sich etwas komplizierter, weil die Fahrbahnhöhen und die Entfernungen zu den umliegenden Abläufen im Fußgänger-Querungsbereich ungünstig sind. Wir arbeiten an einer Lösung, deren Planung und Umsetzung allerdings noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Wir bitten um Verständnis.

    Mit freundlichen Grüßen
    Das Sag´s uns einfach-Team

    Bild:
    Bild zur Meldung